Ich bin 41 Jahre alt. 
Ich mag die Farbe blau. 
Mein Aszendent ist Wassermann. 
Obwohl ich schnell friere, brauche ich viel frische Luft.
Ich gehe am liebsten im Dunkeln spazieren. 
Wenn ich am Meer bin, fühle ich mich zu Hause. 
Ich schaue gerne in die Ferne. 

Wenn ich arbeite, sehe ich genau hin. Mit allen Sinnen versuche ich, einen anderen Menschen zu begreifen. Ich höre gut zu, ich analysiere genau und ich verlasse mich auf mein Gefühl. Ich möchte verstehen, was meinen Gegenüber in seinem Innersten bewegt. Das ist meine Grundlage für eine gute homöopathische Verschreibung.

Seit April 2014 besitze ich die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung. Meine dreijährige Ausbildung habe ich zuvor an der Heilpraktikschule in Selbstverwaltung im Bethanien (Berlin) absolviert. Nach bestandener Prüfung war ich für einige Jahre in verschiedenen Facharztpraxen als Praxismanagerin bzw. MFA tätig. Durch diese Arbeit und den regen Austausch mit ärztlichen und anderen KollegInnen konnte ich mir ein relativ breites, interdisziplinäres Praxiswissen aneignen.

Seit Beginn meiner Ausbildung im Jahr 2011 praktiziere ich die Klassische Homöopathie – seit September 2018 in meiner eigenen kleinen Praxis am Zickenplatz. Hier biete ich außerdem Klassische Massagen und Therapeutische Frauenmassagen an.